pug

Motorradfahrerin bei Kröv schwer verletzt

Kröv. PKW kollidierte am Ortseingang mit Zweirad

Am Samstag, 11. Juni, kollidierten am späten Vormittag auf der Landesstraße 58 kurz hinter dem Ortseingang Kröv ein Motorradfahrer und ein PKW-Fahrer, beide aus den Niederlanden.

Nach bisherigen Ermittlungen missachtete der Kradfahrer die Vorfahrt des moselabwärts fahrenden Autofahrers. Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision beider Fahrzeuge. Hierbei erlitt die Sozia des Kradfahrers lebensbedrohliche Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Der Kradfahrer sowie der Beifahrer des Pkw wurden ebenfalls verletzt und in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert. Mit der Klärung der genauen Unfallursache wurde ein Gutachter beauftragt. Die Landesstraße 58 war während der Unfallaufnahme etwa vier Stunden gesperrt.

Im Einsatz befanden sich die Freiwillige Feuerwehr Kröv, Rettungswagen des DRK, der Rettungshubschrauber und die Polizei Bernkastel-Kues.  Foto: Polizei

 

 

 

 

 

---

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Im Auftrag

 

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.