Schwere Körperverletzung durch Messerstich

Kinheim. Messerstecherei bei der Beachparty in Kinheim - Polizei bittet um Hinweise

Am frühen Sonntagmorgen kam es im Umfeld der Beachparty auf dem Moselvorgelände in Kinheim zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei jungen Männern, die in einer Messerstecherei gipfelte.

Der nicht lebensbedrohlich verletzte junge Mann musste mit einer tiefen Stichwunde in ein Krankenhaus eingeliefert und notoperiert werden. Vom Täter fehlt bislang jede Spur.

Inzwischen liegt eine Personenbeschreibung vor. Gesucht wird ein junger Mann, ca. 175 cm groß, augenscheinlich Mitte 20 oder etwas älter, sehr schlanke Figur, fast schon hager, schulterlange, strohblonde Haare (als schmierig beschrieben).

Die Bekleidung zur Tatzeit: knielange, weiße Hose; weißes Muskelshirt; Strohhut. Er trug zur Tatzeit eine silberne Kette mit einem Kreuz.  

Die Polizeiinspektion Bernkastel-Kues erbittet Hinweise aus der Bevölkerung und insbesondere aus dem Teilnehmerkreis der Beachparty, unter Tel: 06531 / 952 70.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.