pug

Motorradfahrer ist tot

Morbach.  Tödlicher Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 269

Am Mittwoch, den 31. Mai, starb ein Motorradfahrer nach einer Kollision noch an der Unfallstelle auf der Bundesstraße 269 bei Morbach.

Gegen 20 Uhr befuhr der 53-jährige Mann mit seinem Krad die B 269 aus Birkenfeld kommend in Richtung Morbach. Im Verlauf einer langgezogenen Linkskurve geriet er auf die Gegenfahrbahn und und stieß dort mit einem entgegen kommenden PKW zusammen. Die Polizei vermutet überhöhte Geschwindigkeit und eine Fehleinschätzung des Kurvenverlaufs als Ursache.

Durch den Unfall erlitt der Motorradfahrer so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle starb. Die B 269 war im Bereich der Unfallstelle für rund zwei Stunden vollständig gesperrt.      

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.