Küchenbrand beim Plätzchenbacken

Piesport. Am Montagnachmittag, 9. Dezember, brannte eine Küche in einem Einfamilienhaus in Piesport. Verletzt wurde niemand.

Der Brand entstand im Kellergeschoß des Hauses, als die Ehefrau des Hauseigentümers dort in einer zweiten Küche in einem Backofen Plätzchen backen wollte und offensichtlich beim Einschalten des Backofen auch unbeabsichtigt eine Herdplatte einschaltete. Die Frau verließ den Raum und ging zu ihrem Mann nach oben in den Wohnbereich. Nach einiger Zeit bemerkte der Mann starke Rauchentwicklung im Hausflur. Beide liefen sofort nach unten in die Küche, wo ihnen Rauch und Flammen entgegen schlugen. Sie versuchten dann zunächst, das Feuer mit einem Wassereimer und einem Feuerlöscher zu löschen. Da dies fehlschlug, alarmierten sie umgehend die Feuerwehr, die den Brand nach kurzer Zeit unter Kontrolle brachte.

Ermittlungen ergaben, dass der Brand vermutlich ausgelöst wurde, als auf der unbeabsichtigt eingeschalteten Herdplatte ein dort abgestelltes Holzkörbchen Feuer fing, das auf daneben stehende Gegenstände übergesprungen war. Derzeit ist von einem Brandschaden in Höhe von 10.000 Euro auszugehen. Verletzt wurde niemand. Im Einsatz befanden sich 55 Einsatzkräfte der Feuerwehr, ein  Fahrzeug des DRK, ein Fahrzeug des Malteser Hilfsdienstes sowie Beamte der Polizeiinspektion Bernkastel-Kues.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.

Musik und Artistik – wunderbar vereint

Monschau. »Funambola – Capriolen des Lebens!« – unter dieses Motto haben die Höhner und Circus Roncalli ihr aktuelles gemeinsames Projekt gestellt, in dem sich artistische Höchstleistungen und die Musik der Höhner zu einem unvergesslichen Live-Erlebnis verbinden. Vom 25. April bis zum 6. Mai 2018 präsentieren die die Kölsche Band und hochkarätige Artisten die »Höhner Rockin’ Roncalli Show« im Zeltpalast auf dem CHIO-Gelände in Aachen. Seiltänzer schweben am Himmel, Akrobaten fliegen durch die Lüfte, Artisten vollbringen schier Unmögliches – und die Höhner spielen jeden Abend live den Soundtrack dazu.Funambola, der italienische Begriff für den Seiltanz, inspirierte die Kölner Kult-Institutionen für die Neuauflage der beliebten Höhner Rockin‘ Roncalli Show. Die jongliert mit den »Capriolen des Lebens«, so der Untertitel, und widmet sich musikalisch-artistisch den großen und kleinen Gegensätzen, die unser Leben im Gleichgewicht halten. Herzstück bleibt die beliebte Musik der Höhner, zu der die Darbietungen von Roncalli wie maßgeschneidert passen. Zusammen haben die Musiker und Circus Roncalli wieder ein pralles, mitreißendes Gesamtkunstwerk voll magischer Momente und überbordender Lebensfreude geschaffen, in dem sich Musik und Artistik wunderbar vereinen. Egal, ob die Akrobaten temporeich durch den Zirkushimmel fliegen oder hochkonzentriert poetische, fast meditative Nummern darbieten – die Höhner finden immer den richtigen Ton und schrieben für diese Show eigens den Titelsong »Funambola«.»Funambola – Capriolen des Lebens!« – unter dieses Motto haben die Höhner und Circus Roncalli ihr aktuelles gemeinsames Projekt gestellt, in dem sich artistische Höchstleistungen und die Musik der Höhner zu einem unvergesslichen Live-Erlebnis…

weiterlesen