Andreas Arens

Neuling SG Neumagen setzt auf seine Aufstiegshelden

Neumagen. Mit dem fast identischen Kader der Vorsaison geht der Aufsteiger aus der Kreisliga A Mosel, die SG Neumagen-Dhron/Trittenheim, in die neue Saison in der Fußball-Bezirksliga. Einzig Mario Görgen, der vom SV Morbach an die Mosel wechselt, wird das Team von Sascha Kohr verstärken. "Ich freue mich, dass Mario sich für uns entschieden hat. Mehrere Spieler aus seinem Heimartort spielen bereits für uns, sodass wir ihn letztendlich überzeugen konnten, freut sich Kohr.

 

Nachdem im vergangenen Jahr bereits Maurice Klären aus Morbach den Weg nach Neumagen fand, verstärkt nun auch Görgen den Defensivverbund des Aufsteigers. Er ist als Allrounder sowohl auf jeder Position in der Viererabwehrkette, als auch im defensiven Mittelfeld einsetzbar. Kohr geht voller Vorfreude in seine erste Bezirksligasaison als Coach, wobei es für ihn eine besondere Herausforderung ist, mit fast nur Eigengewächsen in der höheren Spielklasse zu bestehen. Das Ziel des Aufsteigers lautet ganz klar: "Klassenerhalt".

Am 3. Juli geht´s los

Kohr betont, dass man dazu mindestens fünf Mannschaften hinter sich lassen muss, um aus eigener Kraft den Nichtabstieg perfekt zu machen. Vorbereitungsbeginn für die Mannschaft ist am Freitag, 3. Juli. Am Montag, 6. Juli, bestreitet man bereits das erste Testspiel bei der SG Rascheid. Am Sonntag, 2. August, spielt der Bezirksliganeuling bei der eigenen Saisoneröffnung gegen den SV Morbach.TC

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.