Zu Fuß von Belgien an die Mosel

VG Neumagen-Dhron. 95 Wanderer sind an der Realschule Plus Neumagen-Dhron zur Schluss-Etappe einer 425 Kilometer langen Wanderung Vichte-Dhron gestartet.

Begonnen hatte die Tour eine Woche zuvor in Belgien. Von dort aus gingen Mitglieder verschiedener Wandervereine über Luxemburg gen Mosel. Für etliche Teilnehmer aus fünf Ländern war es ihr fünfter Besuch in Dhron, wo sie seit 2004 alle zwei Jahre bei befreundeten Wanderern vorbei schauen. Die achttägige Tour hatten Frans Derijcke, Marie-Paule Vandenabeele, Godfried Vandenbroucke und Jacques Waegebaert perfekt durchorganisiert. Begleitet wurden die Wanderer von drei Lastwagen, die von Lebensmitteln bis zu Schlafutensilien alles Benötigte transportierten. Denn übernachtet wird in Turnhallen und gegessen, was die eigene Küchenmannschaft kocht. Außerdem eilten Helfer voraus, um die Route zu markieren, was anschließend gleich wieder entfernt wurde. CM

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.