FC Traben-Trarbach veranstaltet Sommer-Camp

Trarbach. In den Sommerferien bereiteten sich nicht nur die Bundesliga Vereine auf die neue Saison vor, sondern auch die Teilnehmer des "Feel Free Fußball-Ferien-Camps" des FC Traben-Trarbach.

Allen 24 Kindern wurde ein Lächeln ins Gesicht, und wahrscheinlich ein wenig Muskelkater in die Beine gezaubert. Unter der Leitung von Peter Kirchesch und Moritz Grün, zwei  professionelle Trainer mit DFB-Lizenz, wurde den Kindern von sechs bis 14 Jahren mal richtig eingeheizt und die Regeln sowie Tricks und Kicks des Fußballsports vermittelt. Dabei wurde nicht nur das Schussbein trainiert, sondern auch das Köpfchen war gefragt, denn es wurde ein Regel- und Fußballquiz durchgeführt. Hier konnten die Mädchen und Jungen ihre theoretischen Kenntnisse auf die Probe stellten und dadurch auch noch viel dazu lernen. Jedoch spielten natürlich in erster Linie die Trainingeinheiten die größte Rolle. Gezielt wurde die Technik, Koordination sowie Ballführung und der Torschuss geübt und immer wieder vertieft. Die Fußballer von morgen fühlten sich nachher wie die Großen und träumten von ihren Erlebnissen. Unterstützt vom DFB durften alle Kinder ein DFB & McDonald´s Fußballabzeichen machen. Um dem ganzem den allerletzten Kick zu geben gab es am letzen Tag eine Verlosung mit tollen Preisen, und als Hauptpreis zwei Eintrittskarten für das Freundschaftsspiel Deutschland gegen Argentinien am 15. August 2012.  

Ebenso fand ein Abschlussturnier statt, bei dem die Eltern zu Fans wurden und ihre Schützlinge mal richtig in Aktion erleben durften. Sie unterstützen mit viel Applaus. Auch von offizieller Seite gab es Unterstützung. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung "Kinder stark machen" sponserte Verlosungspreise und informierte über Sucht- und Gewaltprävention.  

Für das nächste Jahr ist wieder ein Fußball-Ferien-Camp geplant. Informationen unter www.ferien-fussball-camps.de

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.