pug

Kontrolle: Beifahrerin versteckt Drogen

Am späten Dienstagabend, 14. November, kontrollierte eine Streife der Zeller Polizei Zell in Traben-Trarbach ein Auto, das mit zwei Personen besetzt war.

Während der Verkehrskontrolle stellte sich heraus, dass sowohl der der 57-jährige Fahrer, als auch seine 35-jährige Beifahrerin unter Drogeneinfluss standen. Sie hatten kurze Zeit zuvor gemeinsam einen Joint geraucht. Bei der Durchsuchung der Beifahrerin kam eine Tüte mit Marihuana zutage. 

Auch bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung wurden die Beamten fündig. Sie fanden weitere  Drogen. Dem Fahrer wurde zudem eine Blutprobe entnommen. Gegen beide wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.