pug

Sonderbriefmarken für Traben-Trarbach

Auch in diesem Jahr erhält die Doppelstadt an der Mosel wieder eigene Briefmarken. Der unterirdische Mosel-Wein-Nachts-Markt und das Wahrzeichen der Stadt – die Grevenburg im winterlichen Kleid – sind die Motive der diesjährigen limitierten Sonderauflage (5.000 Stück) der Deutschen Post.

Die 70-Cent-Wertmarken sind ab sofort in der Tourist-Information Traben-Trarbach erhältlich. Da die Nachfrage im vergangenen Jahr groß war, werden die Briefmarken begrenzt auf 20 Stück pro Person herausgegeben.  

Die Deutsche Post wird die Sondermarken offiziell während des Eröffnungswochenendes des Mosel-Wein-Nachts-Marktes am 26. November um 14 Uhr an der Schlittschuhbahn vorstellen. Die Post bietet dann an, die Sonderbriefmarken mit einem Erststempel zu versehen.    Foto: FF

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.