pug

Talente beim Weihnachtskonzert in Traben-Trarbach

Auch in diesem Jahr stellte das Gymnasium Traben-Trarbach beim alljährlichen Weihnachtskonzert in der katholischen Pfarrkirche St. Nikolaus sein Können unter Beweis.

Am letzten Dienstag vor den Weihnachtsferien stimmten Big Band, Chöre, Instrumentalensembles und Solisten die zahlreich erschienen Zuhörer auf die besinnlichen Tage ein. Dabei präsentierten die Schüler und Schülerinnen gemeinsam mit ihren Lehrern und Lehrerinnen ein abwechslungsreiches Programm, das weihnachtliche Musik aus drei Jahrhunderten umfasste.

Das Publikum dankte mit stehendem Applaus. Selbst denjenigen Zuhörern, die in der brechend vollen St. Nikolauskirche keinen Sitzplatz mehr ergattern konnten, wurde die Zeit nicht lang bei der gelungenen Mischung aus mal besinnlichen und traditionellen, mal schwungvollen und sogar rockigen Musikstücken.

Am Ende hatten fast alle Schülerinnen und LehrerInnen ihren Beitrag zum Gelingen des Abends beigetragen. Ob als Solist, in der Big Band, in den verschiedenen Chören, ob im Streichorchester unter der Leitung von Herrn Wolfgang Fink, oder hinter Bühne bei der Technik – auf die ein oder andere Art und Weise war fast die komplette Schule beteiligt.   Fotos:Schule 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.