stp

Vollsperrung wird aufgehoben

Pommern. Die Vollsperrung der L 107 zwischen Pommern und Kail wird am Donnerstag, 17. August, aufgehoben.

Die Asphaltarbeiten wurden wie geplant durchgeführt, so dass die Strecke wieder für den Verkehr freigegeben werden kann. Für die Freigabe des Verkehrs wird es, so der Landesbetrieb Mobilität (LBM), vorerst erforderlich die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf 30 km/h zu begrenzen, da die Schutzplanken auf dem instandgesetzten Bauwerk noch fehlen und erst Anfang September montiert werden können. Bis zur Errichtung der Schutzplanken wird der Verkehr im Gegenverkehr mit 30 km/h an der Baustelle vorbeigeführt werden. Für die Errichtung der Schutzplanken und die Fertigstellung der Spritzbetonschale des Bauwerks wird die Errichtung einer Ampelanlage nochmals erforderlich.

Foto: Archiv

www.lbm.rlp.de

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.