stp

Kirchspiel hat seine Bank wieder

Forst (Eifel). Im Rahmen einer Feierstunde ist die Filiale der Raiffeisenbank Eifeltor in Forst wiedereröffnet worden. Damit hat das Forster Kirchspiel seine Bank wieder.

Das alte Gebäude war 2015 nach einem Einbruch und der Sprengung des Geldautomaten einsturzgefährdet. In Forst werden neben einem SB-Bereich Beratungsgespräche angeboten.

Foto: Pauly

www.rb-eifeltor.de

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.