stp

Einbrecher im Haus - Besitzer schlief

Tellig. Am frühen Samstagmorgen, 27. Januar, gegen 1.30 Uhr, hat es in der Hauptstraße von Tellig einen versuchten Einbruch in ein Wohnhaus gegeben.

Möglicherweise gelangten der oder die unbekannten Täter mit einem Nachschlüssel in das Einfamilienhaus. Der schon schlafende Hausbesitzer wurde, so die Polizei, zwar wach und hörte Geräusche im Hause, ging jedoch davon aus, dass ein anderes Familienmitglied gerade nach Hause kam. Dem war jedoch nicht so. Die Täter fühlten sich aber offensichtlich gestört und zogen sich zurück, so dass letztlich nichts entwendet wurde. 

Hinweise an die Polizei in Zell unter 0 65 42 / 9 86 70.

Themenfoto: Archiv

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.