stp

"Hot Spot" im Klinikum

Zell. Um Patienten und Besuchern den Aufenthalt im Klinikum Mittelmosel so angenehm wie möglich zu gestalten, hat der Freundeskreis des Klinikums jetzt ein neues "heißes Angebot" geschaffen. Mit dessen Unterstützung wurde ein "Hot Spot" im Klinik-Café installiert

Mit dem "Hot Spot" ist während der Öffnungszeiten des Klinik-Cafés ein kostenfreier Internet-Zugang möglich. "Das Ziel des Freundeskreises ist, das ohnehin schon gute und umfangreiche Angebot des Klinikums Mittelmosel zu optimieren", erklärt Alfred Kaspari, Vorsitzender Freundeskreis. "Wenn wir mit ein wenig Abwechslung durch das Surfen im Internet den Heilungsprozess beschleunigen und den Aufenthalt noch angenehmer gestalten können, freut uns das." Das Passwort ist im Klinik-Café erhältlich.

Foto: privat

www.klinikum-mittelmosel.de

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.