Open-Air Konzert des MV Föhren

Föhren 20:00
Einzeltermin

Am Samstag, dem 24. Juni 2017 spielt der Musikverein Föhren zur Eröffnung des diesjährigen
Pfarrfestes ein Open-Air Konzert vor dem alten Kloster in Föhren.

Ab 20.00 Uhr präsentiert sich Ihnen zuerst unser Jugendorchester unter der Leitung von Timo
Mattes. Das Jugendorchester ist neben dem Einzelunterricht und dem Vororchester ein wichtiger
Baustein der Ausbildung innerhalb des Musikvereins und wir freuen uns sehr auf ein ca.
halbstündiges Konzert der Jugendlichen.
Monumente - Metropolen - Naturgewalten - Unter diesem Motto spielen wir Kompositionen für
symphonisches Blasorchester von Thiemo Kraas, Steven Reineke, Warren Barker, Robert W. Smith
und Timo Forsström.
Besonders herausstellen möchten wir "BEDA", eine Komposition unseres Kreisdirigenten Rainer
Serve. Im Jahr 2014 erhielt Rainer Serwe den Auftrag der Stadt Bitburg ein Stück für
symphonisches Blasorchester zu schreiben, das die 1300-jährige Geschichte vertont und
widerspiegelt. Bei der Umsetzung dieses Vorhabens ließ er sich von verschiedenen Ideen leiten, so
verwandte er die Tonfolge des ursprünglichen Namens von Bitburg B - E - D - A. Außerdem hören
Sie Teile verschiedener Nationalhymnen, die wie eine Zeitreise die verschiedenen Herrscherhäuser
der Stadt repräsentieren. Umrahmt werden die verschiedenen Themen von einer Fanfare, die für
die heutige Blüte der Stadt steht.
Mit all diesen schönen Melodien erwarten wir Sie bei hoffentlich schönstem Juni-Wetter vor dem
alten Kloster in Föhren gleich neben dem Bürger- und Vereinshaus. Bei schlechter Witterung wird
das Konzert in der Schulturnhalle in Föhren stattfinden.
Der Eintritt ist frei!
Infos ebenfalls unter www.mv-foehren.de und auf unserer Facebook Seite.