Jahresübung der Feuerwehren Züsch, Neuhütten, Damflos und Muhl

116 Aufrufe

In einer Teppichwäscherei am Ortseingang von Züsch kam es aufgrund eines technischen Defektes zu einem Schwelbrand. Zwei Mitarbeiter werfen noch in der Halle vermutet. Zwei Feuerwehrmänner mit schwerem Atemschutz kämpfen sich zu den Opfern vor und bringen sie schließlich sicher ins Freie. Was sich wie ein echtes Horror-Szenario darstellt, ist glücklicherweise nur eine Übung. Die Feuerwehren der Ortsgemeinden Züsch, Neuhütten, Damflos und Muhl probten am Samstag, 7. Oktober, gemeinsam für den Ernstfall.

Zurück zur Übersicht