Servicetexte

Glanzstücke für gutes Küchenklima

moderne Abzugshauben verbinden Design und Funktion

Servicetexte. Eine offene Küchenarchitektur ohne Trennwand zum Wohnbereich ist im Trend. Damit sich die unvermeidlichen Gerüche, die beim Kochen und Backen entstehen, nicht bis in den letzten Winkel der Wohnlandschaft ausbreiten, ist ein leistungsfähiger Dunstabzug notwendig.

Es gibt zwei gängige Systeme von Dunstabzügen ? die mit Umluft betriebenen und diejenigen mit Abluft. Eine Abzugshaube mit Umluftbetrieb reinigt die Luft mit einem Fett- und Geruchsfilter, bevor sie wieder in den Raum abgegeben wird. Bei der Variante mit Abluft werden die Küchendünste über Filter durch die Außenwand über einen Abluftkanal abgesaugt. Moderne Modelle bieten sogar die Option, je nach Bedarf zwischen den beiden Betriebsarten hin- und herzuschalten. Während Dunstabzugshauben im Umluftbetrieb in jeder Küche installiert werden können, müssen bei der Planung einer Ablufthaube die baulichen Voraussetzungen geprüft werden.

Stylish und effizient

Moderne Dunstabzugshauben sind mehr als ein funktionales Hausgerät – mit ihrem stylishen Design sind sie wahre Eyecatcher in der Küche. Für größere Menschen eignen sich die ergonomischen Kopffrei-Hauben. Hierbei sorgt der schräg gestellte Wrasenschirm für Bewegungsfreiheit und freie Sicht auf das Kochfeld und ist dabei kaum noch als klassische Abzugshaube zu erkennen.
Die neueste Hauben-Generation ist zudem leistungsfähiger, sparsamer und leiser denn je – und das muss sie auch sein, um künftig am Markt zu bestehen. Denn seit dem 1. Januar 2015 gibt es für Dunstabzugshauben eine Energielabel-Pflicht. Diese Kennzeichnung erleichtert den schnellen Vergleich des Energieverbrauchs – mit A als bester Klasse und G als schlechtester. Beim Gerätekauf sollten aber auch die weiteren Angaben auf dem Label wie Lüftungs- und Beleuchtungseffizienz sowie Fettabscheidegrad und Geräuschpegel in Dezibel beachtet werden. Dank neuer Motoren sind moderne Dunstabzugshauben besonders effizient, denn diese laufen reibungsarm und minimieren dadurch Energieverluste und Lautstärke. Praktisch sind Hauben, die durch Sensoren ihre Gebläseleistung selbstständig dem Bedarf anpassen oder gleich mit dem Kochfeld kommunizieren können. Je nach Intensität des Dampfes regulieren sie die nötige Betriebsstufe automatisch und sparen auf diese Weise Energiekosten.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.