Servicetexte

Immobilienfinanzierung mit Plan

Servicetexte.  Mit der richtigen Baufinanzierung stehen die vier Wände auch finanziell auf sicherem Fundament. Für die meisten Menschen geht es beim Immobilienkauf um die größte Investition im Leben.

Schon kleinste Details können darüber entscheiden, ob die eigenen vier Wände um eine beträchtliche Summe günstiger oder teurer werden. Daher sollten Bau- oder Kaufwillige schon vor dem Beratungstermin bei der Bank die wichtigsten Finanzierungsfragen für sich beantworten.

So geht die Rechnung auf

Jeder fremdfinanzierte Euro kostet. Daher raten Experten,  etwa 20 bis 30 Prozent der Gesamtsumme aus eigenen Mitteln bestreiten zu können. Zum Eigenkapital gehören Bargeld, Bank- und Bausparguthaben und weitere Vermögenswerte „auf der hohen Kante“, die kurzfristig liquide gemacht werden können. Die monatlichen Raten für Zins und Tilgung sollten ein Drittel der Einkünfte nicht übersteigen. Denn auch für Bauherren und Wohnungseigentümer geht das Alltagsleben weiter. Eine Autoreparatur muss ebenso eingeplant werden wie ein kurzzeitiger Verdienstausfall. Wenn es die finanzielle Situation zulässt, sollte man die durch die zurzeit niedrige Zinsbelastung gewonnenen Spielräume nutzen, um eine Tilgung von drei bis fünf Prozent zu vereinbaren. Denn je höher die Tilgung, desto kürzer die Laufzeit und desto niedriger die Gesamtkosten. Außerdem hat man so einen Finanzpuffer, falls die Zinsen nach Ablauf der Zinsbindung wieder deutlich gestiegen sind.

Nebenkosten einkalkulieren

Beim Grundstückskauf muss zunächst geprüft werden, ob auch die Erschließungskosten enthalten und keine Altlasten vorhanden sind. Für Notar und Grundbucheintrag werden meist 1,5 Prozent des Kaufpreises fällig, die Grunderwerbssteuer beträgt je nach Bundesland zwischen 3,5 und 6,5 Prozent. Maklergebühren betragen zwischen drei und sieben Prozent des notariellen Kaufpreises inklusive Mehrwertsteuer. Die Gesamtnebenkosten können sich so auf zehn bis 15 Prozent des Kaufpreises summieren.

Unterschätzt werden oft zusätzliche Kosten beim Bau. Schlüsselfertiges Bauen heißt beispielsweise nicht, dass Garage oder Außenanlagen im Preis inbegriffen sind. Auch Küche, neue Möbel oder technische Sonderlösungen gehen schnell ins Geld. Deshalb sollte man beim Kreditrahmen Extrawünsche von Anfang an berücksichtigen, denn jede Nachfinanzierung wird deutlich teurer.

Foto: Gina Sanders/Fotolia

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.