SP

Drei Schwerverletzte bei Unfall auf der B 268

Trier. Drei Menschen sind bei einem Unfall am 22. Dezember gegen 17.15 Uhr auf der B 268 bei Pellingen schwer verletzt worden.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei war eine 46-Jährige aus dem Kreis Merzig mit ihrem Fahrzeug auf der B 268 aus Pellingen kommend in Richtung Trier unterwegs. In einer langgezogenen Rechtskurve kam sie aus bislang ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Auto, in dem sich zwei Personen aus dem Kreis Trier-Saarburg befanden. Alle Beteiligten wurden bei dem Zusammenstoß schwer verletzt. Sie wurden von Rettungskräften des DRK in Trierer Krankenhäuser gebracht. Zur Klärung der Unfallursache hat die Staatsanwaltschaft einen Gutachter beauftragt.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Pellingen und Konz, die Berufsfeuerwehr Trier mit zwei Rettungswagen und das DRK Zerf. Die Notärzte aus Ehrang, Trier und der Reserve Notarzt Trier sowie die Polizei Trier und Saarburg.

Fotos: Agentur Siko

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.