aa

Ran an die Rallye-Tickets!

Vorverkauf für Rallye-Weltmeisterschaftslauf ist gestartet

Trier. Die Vorfreude auf die ADAC Rallye Deutschland steigt. Wenn die WRC-Stars um Weltmeister Sébastien Ogier vom 18. bis 21. August 2016 in der Region um Trier ihr Können zeigen, ist geballte Rallye-Action garantiert. 18 packende Wertungsprüfungen versprechen höchste Spannung. Für Abwechslung sorgen zahlreiche Neuerungen - zum Beispiel die beiden neuen Wertungsprüfungen Ollmuth (nahe Trier) und Freisen-Westrich (zwischen Saarland und Pfalz). Zu den Highlights der 306 Prüfungskilometer gehören auch 2016 wieder fünf Panzerplatten-Durchgänge auf dem legendären Truppenübungsplatz Baumholder. Den Schlusspunkt setzt die Wertungsprüfung Sauertal als neue Power Stage. Show-Start und Siegerehrung finden traditionell vor der historischen Kulisse der Porta Nigra in Trier statt. Die Vorbereitungen für das Motorsport-Spektakel sind planmäßig in vollem Gange - ebenso wie der Ticket-Vorverkauf, der bereits auf Hochtouren läuft.

Auf die Fans warten vier atemberaubende Tage: spektakuläre WRC-Boliden aus nächster Nähe erleben, mit den weltbesten Rallye-Piloten auf Tuchfühlung gehen und faszinierende Blicke hinter die Kulissen des deutschen Laufs zur FIA Rallye-Weltmeisterschaft werfen. Wer solche Rallye-Augenblicke live erleben möchte, sollte sich rechtzeitig unter http://shop.rallye-deutschland.de eines der begehrten Tickets für die ADAC Rallye Deutschland 2016 sichern.
 
Rallye-Pässe mit attraktivem Paketangebot im Vorverkauf
Vorbesteller von Rallye-Pässen der ADAC Rallye Deutschland 2016 profitieren von ermäßigten Preisen und einem attraktiven Paketangebot, bei dem erstmals das offizielle Rallye-Programmheft schon im Ticketpreis inbegriffen ist. Der Rallye-Pass ist im Vorverkauf zum Preis von 70 Euro (für ADAC Mitglieder 65 Euro) erhältlich und ist damit als Paket (Rallye-Pass plus Rallye-Programmheft) günstiger als in den Vorjahren. Das Vorbestellen von Rallye-Pässen lohnt sich auch im Vergleich zum Kauf an der Tageskasse, wo der reguläre Preis für das viertägige Ticket 80 Euro (ohne Programmheft und ohne Ermäßigung für ADAC Mitglieder) betragen wird. Der Rallye-Pass im Vorverkauf beinhaltet:

  • Zugang zu allen Wertungsprüfungen an allen Tagen
  • Zugang zum Servicepark an allen Tagen
  • Zugang zum Shakedown am Donnerstag
  • Spectator Map mit den wichtigsten Informationen rund um das Rallye-Geschehen
  • ADAC Rallye Deutschland-Ticketband
  • ADAC Rallye Deutschland-Aufkleber
  • ADAC Rallye Deutschland-Programmheft

Neu und nur im Vorverkauf: Tagestickets schon für 35 Euro
Neben dem Rallye-Pass für alle vier Tage sind in diesem Jahr auch Tickets für einzelne Rallye-Tage (Freitag, Samstag oder Sonntag) im Vorverkauf verfügbar. Am jeweiligen Gültigkeitstag ermöglichen sie den Zugang zu den Zuschauerbereichen aller Wertungsprüfungen sowie zum Servicepark in Trier. Das Tagesticket für die ADAC Rallye Deutschland 2016 ist zum Preis von 35 Euro ausschließlich im Vorverkauf erhältlich.
 
An den Tageskassen: packende Rallye-Action schon ab 20 Euro
Kurzentschlossene Rallye-Fans haben bei der ADAC Rallye Deutschland auch vor Ort noch mehrere Ticket-Optionen: Schon ab 20 Euro gibt es das Wertungsprüfungsticket, das zum Besuch einer Wertungsprüfung und des Serviceparks in Trier berechtigt. Der Preis ist für alle Wertungsprüfungen identisch - mit Ausnahme der Arena Panzerplatte auf dem Truppenübungsplatz Baumholder mit ihrem besonders umfangreichen Rallye-Programm. Hierfür können Fans vor Ort ein Ticket für 25 Euro lösen (inkl. Servicepark). Fans, die ausschließlich den Servicepark in Trier besuchen wollen, können mit einem Tagesticket für 5 Euro den Teams bei der Arbeit über die Schulter schauen.
 
Infos zur ADAC Rallye Deutschland:
Die ADAC Rallye Deutschland hat weltweit einen einzigartigen Ruf. Die Mischung aus engen Prüfungen in den Mosel-Weinbergen, harten Pisten auf dem Truppenübungsplatz Baumholder sowie schnellen Asphalt-Straßen stellen die Teams und Fahrer vor große Herausforderungen. Hier sind Können und Vielseitigkeit gefragt. Ständige Abwechslung, hochklassige Action und große Fan-Nähe machen den deutschen Weltmeisterschaftslauf auch bei den Zuschauern so beliebt. Jahr für Jahr lockt die Großveranstaltung ein begeistertes Publikum aus ganz Europa an, das der ADAC Rallye Deutschland zudem ein spezielles internationales Flair verleiht.

Pressemitteilung ADAC

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.