Verkehrsunfall mit schwerverletztem Motorradfahrer

Am Dienstag, 22. August, gegen 14.10 Uhr, kam es auf der B/327 in Höhe Malborn/Thiergarten zu einem Verkehrsunfall, in Folge dessen ein beteiligter Motorradfahrer stürzte und sich schwere Verletzungen zuzog. Der Motorradfahrer war mit seinem Motorrad auf der Bundesstraße in Fahrtrichtung Hermeskeil unterwegs und wollte auf die L/166 in Richtung Thiergarten einbiegen, als er beim Abbiegen mit einem PKW kollidierte. Am beteiligten PKW entstand leichter Sachschaden und der Fahrer blieb unverletzt.

Der Fahrer des Motorrades wurde allerdings schwer verletzt und musste zur weiteren ärztlichen Behandlung in das Hermeskeiler Krankenhaus eingeliefert werden. Das Motorrad wurde bei der Kollision stark beschädigt.

Im Einsatz waren, neben zwei Streifenwagen der PI Hermeskeil, zwei Rettungswagen, der ADAC-Hubschrauber sowie die Straßenmeisterei Thalfang.

Fotos: Siko

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.