SP

29 Altreifen illegal im Zerfer Wald entsorgt

Oberzerf. Umweltsünder haben im Zerfer Wald illegal ingesamt 29 von Altreifen entsorgt. Der Revierförster entedeckte die Reifen am 13. Februar.

Die Tat kann eingegrenzt werden auf den Zeitraum zwischen dem 10. und dem 13. Februar. Abgelegt wurden die Reifen auf einem geschotterten Waldweg oberhalb des Ortsteils Oberzerf nahe des Weihers vom örtlichen Angelsportverein. Unmittelbar daran grenzt der Verbindungsweg Zerf – Greimerath/ Markusbildchen an. Bei den Reifen handelt es sich um 20 Stück mit Felgen und neun ohne Felge der Größe 175-, 185-  und 195. Es sind sowohl Sommer- als auch um Winterreifen verschiedener Hersteller darunter. Das Alter der Reifen variiert zwischen 8 und mindestens 19 Jahren.

Zeugenhinweise

Die Polizeiinspektion Saarburg hat Ermittlungen ermittelt und fragt, wer hat in dem fraglichen Zeitraum verdächtige Beobachtungen in dem genannten Bereich oder auf den Zufahrtswegen dorthin gemacht hat? Hierzu käme in Betracht: Grünschnittsammelstelle Zerf /alter Zerfer Sportplatz / Angelweiher des AV Zerf – oder aber auch aus der entgegengesetzten Richtung: Markusbildchen/Greimerath. Zeugen werden gebeten, sich mit der PI Saarburg unter Telefon 06581-91550  oder pisaarburg@polizei.rlp.de  in Verbindung zu setzen.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.