FIS

Sternsinger sammeln für notleidende Kinder

Mandern. Überall waren in diesen Tagen Kinder und Jugendliche in bunten Gewändern und wunderschönem Kopschmuck zu sehen.

Sie waren als Sternsinger unterwegs und sammelten Geld für notleidende Kinder.

Auch in Mandern zogen am 7. Jan. 2017 bei Schnee und Eis Kinder und Jugendliche verkleidet als Sternsinger von Haus zu Haus, brachten den Menschen Gottes Segen und sammelten Geld für arme Kinder.

" Segen bringen - Segen sein - gemeinsam für Gottes Schöpfung - in Kenia und weltweit"  hieß das Leitwort der diesjährigen Sternsinger-Aktion, an der sich wieder viele Kinder und Jugendliche beteilgten. Sie waren wahre Helden, denn mit dem Geld, das sie bei der Sternsingern- Aktion gesammelt hatten, kann Millionen von notleidenden Kindern geholfen werden.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.