hk

Ampel umgefahren und weitergefahren

Zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden und Unfallflucht kam es am Freitagmittag gegen 13.30 Uhr in der Granastraße Ecke Schillerstraße in Konz. Nach Angaben der Polizei befuhr ein LKW mit Anhänger die Schillerstraße und bog in die Granastraße nach rechts in Richtung Trier ab. Dabei nahm er offenbar die Kreuzung sehr eng und fuhr mit seinem Anhänger die Ampelanlage um. Doch  statt sich um den Unfall zu kümmern fuhr der Fahrer einfach weiter. Zeugen alarmierten sofort die Polizei. Am Ortseingang von Trier konnte der LKW gestoppt werden. An der Ampelanlage entstand ein Schaden in unbekannter Höhe. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Den Fahrer erwartet nun eine Anzeige  wegen Unfallflucht. Im Einsatz waren die Polizeiinspektionen aus Konz und Trier.

Foto: SIKO

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.