SP

Betonmischer kippt auf B 51 um

Könen. Ein LKW ist am 10. Januar gegen 12.33 Uhr auf der B 51 zwischen Konz-Könen und Tawern umgekippt. Eine Person wurde dabei leicht verletzt.

In einer langgezogenen Linkskurve war der Betonmischer aus bislang ungeklärtem Grund von der Fahrbahn abgekommen und nach rechts in den Seitengraben gerutscht. Dort bliebt er auf der Seite liegen. Bei dem Unfall wurde eine Person leicht verletzt. Während dem Einsatz musste die B51 von Könen in  Richtung Wawern komplett gesperrt werden. Gegen 14.20 Uhr wurde die B51 für den Verkehr freigegeben.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Konz, Nittel, Wawern und Tawern sowie ein Rettungswagen und ein Notarzt.

Fotos: Agentur Siko

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.