SP

Neues Ladenlokal im Freilichtmuseum Roscheider Hof

VG Konz. Das Museum im Roscheider Hof in Konz ist um eine weitere Attraktivität reicher: Ab sofort können Besucher im ehemaligen Laden des Fotografs Josef Quirin aus Kyllburg den Charme vergangener Zeiten erleben.

Um 1905 erbaute Quirin sein Geschäft. Nach dessen Tod im Jahr 1928 führte sein Sohn Hugo Quirin das Geschäft mit erweitertem Warenangebot - neben Fotos und Postkarten verkaufte er auch Hüte, Uhren, Schirme und Schmuck - weiter. Nach dem 2. Weltkrieg übernahm Schwiegersohn Hans Klotz das Geschäft und führte es bis kurz vor seinem Tod im Jahr 2013. Nach der Übernahme durch das Freilichtmuseum Roscheider Hof, befindet sich nun die alte Ladeneinrichtung samt Theke und Regalen im ehemaligem Kassenhäuschen.

JM, Foto: Mohsmann

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.