SP

Betrügerische Dachdeckerkolonne unterwegs

Mertesdorf. Eine betrügerische Dachdeckerkolonne scheint derzeit in der Region unterwegs zu sein. Am 7. und 8. März wurde ein Vorfall in Mertesdorf bekannt und am 9. März in Aach. Die Polizei sucht nach Zeugen und weiteren Geschädigten.

Mertesdorf

Sechs  Arbeiter führten am 7. und 8. März in Mertesdorf Dacharbeiten durch. Sie waren mit einem weißen Kastenwagen polnischer Zulassung unterwegs. Für die Dachdeckerarbeiten wurden insgesamt 5.100 Euro gefordert und bezahlt. Im Nachgang kamen bei den Auftraggebern Zweifel an der fachmännischen Ausführung und der Rechnungshöhe auf, so dass sie Strafanzeige erstatteten.

Aach

Am 9. März wurde ein ähnlicher Vorfall in Aach bekannt. Diesmal waren zwei Arbeiter vor Ort. Auch sie waren in einem weißen Transporter mit polnischer Zulassung unterwegs. Das Kennzeichen war aber nicht identisch mit dem in Mertesdorf. Die Arbeiter boten den Austausch eines defekten Fallrohres zunächst für 40 bis 50 Euro ang. Nach laienhafter Ausführung der Arbeiten wurden dann aber 2.000 Euro gefordert und letztlich nach Verhandlung 150 Euro vor Ort bezahlt.

Zeugen gesucht

Die Dachdeckerkolonne ist möglicherweise noch in der Region unterwegs. Zeugen und weitere Geschädigte werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Schweich in Verbindung zu setzen unter Telefon 06502/91570, Mail: pischweich@polizei.rlp.de<mailto:pischweich@polizei.rlp.de

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.