FIS

Einbruch in eine Kläranlage

Herl. Im Zeitraum zwischen dem 1 März, 9 Uhr und dem 2. März, 9 Uhr, überstiegen unbekannte Täter das Eingangstor der Teichkläranlage Farschweiler-Herl, die von den VG Werken Ruwer betrieben wird.

In der Kläranlage selbst begaben sich die Täter zur dortigen Betriebsblockhütte, traten dort die Holztür zum Lagerraum ein und brachen  die Holztür zum Betriebsraum der Hütte auf.
Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 800 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Hermeskeil unter Telefon Nummer 06503-91510 entgegen.    


Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.