FIS

Osburger Sternsinger mit Begeisterung unterwegs

Osburg. Bereits Anfang Dezember haben sich die Osburger Kinder im Sternsinger-Workshop auf die diesjährige Aktion Dreikönigssingen vorbereitet und sich intensiv mit dem Klimawandel und den Folgen für die Menschen in der Turkana beschäftigt.

Nach dem Aussendegottesdienst am 08. Januar 2017, der von den Sternsinger mitgestaltet wurde, brachten 48 Sternsinger und 25 begleitende Erwachsene den Segen zu den Menschen ihrer Gemeinde.

Am Ende freuten sich die Kinder über den gesammelten Betrag von € 3.536 und über die traditionellen Würstchen mit Brötchen, mit denen sie sich langsam wieder aufwärmen konnten.

Ein Herzliches Dankeschön an alle Kinder, die als Sternsinger unterwegs waren und an alle Begleiter und Helfer, die sie dabei unterstützt und anschließend verpflegt haben.


Bereits Anfang Dezember haben sich die Osburger Kinder im Sternsinger-Workshop auf die diesjährige Aktion Dreikönigssingen vorbereitet und sich intensiv mit dem Klimawandel und den Folgen für die Menschen in der Turkana beschäftigt.

Nach dem Aussendegottesdienst am 08. Januar 2017, der von den Sternsinger mitgestaltet wurde, brachten 48 Sternsinger und 25 begleitende Erwachsene den Segen zu den Menschen ihrer Gemeinde.

Am Ende freuten sich die Kinder über den gesammelten Betrag von € 3.536 und über die traditionellen Würstchen mit Brötchen, mit denen sie sich langsam wieder aufwärmen konnten.

Ein Herzliches Dankeschön an alle Kinder, die als Sternsinger unterwegs waren und an alle Begleiter und Helfer, die sie dabei unterstützt und anschließend verpflegt haben.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.