FIS

Zweimal Gold für die Osburger Kegler

Osburg. Vom 15. bis 18. Juni fanden in Oberthal/Saar die Deutschen Jugendmeisterschaften im Sportkegeln statt. Zweimal Gold hieß es am Ende für die Jugendlichen des KSV Osburg, die in der Altersstufe U14 für die Spielgemeinschaft JSG Mosel starten.

Mit einer tollen Mannschaftsleistung konnten sich Jonas Schmoll, Maximilian Krugmann, Paul Petruch, Luca Ourth und Leon Köhl gegen vier weitere U14 Vereine durchsetzen und mit 2.641 Holz die Goldmedaille für die JSG Mosel klar machen. Die zweite Goldmedaille mit Beteiligung des KSV wurde Jonas Schmoll und Luca Ourth im "U14 Paarkampf männlich" überreicht.

Gegen elf weitere Paarungen konnten sich die beiden mit 480 Holz durchsetzen. Auch auf die anderen Ergebnisse sind die beiden Jugendtrainer Walter Herrig und Günther Quint stolz. So konnten Judith Baasch und Jonas Schmoll im "U14 Mixed Paarkampf" mit 418 Holz einen guten 7. Platz erzielen. Im "U14 männlich Einzel" ging Platz 6 und Platz 7 an Jonas Schmoll (655 Holz)und Paul Petruch (651 Holz). Annabel Britz startete beim "U18 weiblich Einzel" und konnte sich mit 654 Holz den 14. Platz sichern.

Beim "U18 Mixed Paarkampf" wurden Annabel Britz und Lukas Schmoll mit 511 Holz zwölfter. Die Ergebnisse unterstreichen die erfolgreiche Jugendarbeit des Vereins und lassen auf weitere Erfolge in den kommenden Jahren hoffen.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.