JU

Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen

VG Saarburg. Am 10. Juli, 14.45 Uhr, kam es in Wasserbilligerbrück zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Lkw.

Ein 44-jähriger Lkw- Fahrer befuhr die B49 aus Richtung Wasserbilligerbrück kommend in Richtung Igel. Ortsausfahrt Wasserbilligerbrück kam ein entgegenkommender 76- jähriger Pkw-Fahrer aus ungeklärter Ursache auf die Gegenspur und es kam zu einem Frontalzusammenstoß mit dem Lkw. Durch den Zusammenstoß drehte sich das Auto um 180 Grad und der Pkw-Fahrer wurde in seinem Pkw eingeklemmt. Der Pkw-Fahrer wurde durch die Feuerwehr Langsur und Mesenich mit technischen Mitteln aus seinem Auto befreit. Nach bisherigem Stand sind beide Fahrer leichtverletzt. Die B49 war für beide Fahrtrichtungen gesperrt. Eine Umleitung wurde eingerichtet.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Langsur und Mesenich, zwei Rettungswagen der Berufsfeuerwehr Trier und zwei Streifen der Polizeiinspektion Trier.

 

Red

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.