Svenja Pees

84-Jähriger stirbt bei schwerem Unfall

VG Schweich. Ein 84-jähriger Radfahrer ist bei einem Unfall am Sonntag, 12. Oktober, zwischen Trittenheim und Neumagen-Dhron ums Leben gekommen.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen kam es gegen 14 Uhr zwischen einem 84-jährigen Radfahrer aus Trittenheim und einem 50-jährigen Motorradfahrer aus der Region zu einer Kollision auf der Fahrbahn. Der 84-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle, der Motorradfahrer wurde schwerverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 10.000 Euro.  

Der genaue Unfallhergang ist derzeit noch unklar, deshalb wurde ein Gutachten in Auftrag gegeben. Die B 53 war zeitweise voll gesperrt. Im Einsatz war die Polizei Schweich, die Polizeihubschrauberstaffel, das DRK, der Malteserhilfsdienst, Rettungshubschrauber sowie die Straßenmeisterei Wittlich.

Die Polizei Schweich sucht Zeugen, die zum Unfallzeitpunkt (oder davor) den Radfahrer oder einen Motorradfahrer mit schwarzem Motorrad in diesem Bereich gesehen haben. Hinweise an die Polizei in Schweich unter Telefon 06502/91570

Foto: Symbolbild

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.