FIS

Feuerwehreinsatz wegen defekter Waschmaschine

Kenn. Eine Waschmaschine hat am Freitagmorgen in Kenn gebrannt. Die Feuerwehr rückte aus, verletzt wurde niemand.

Nach Angaben der Schweicher Polizei hatten Bewohner gegen 6.35 Uhr in einem Haus in der Ringgrabenstraße den Alarm ihres Rauchmelders gehört und die Feuerwehr verständigt. Die rückte mit den Löschzügen aus Kenn, Longuich und Schweich an und konnte eine Waschmaschine, die nach Angaben der Polizei vermutlich wegen eines technischen Defekts Feuer gefangen hatte, schnell löschen. Verletzt wurde niemand, in der Wohnung entstand leichter Sachschaden. Im Einsatz waren auch der MHD aus Kenn, das DRK aus Schweich und Ehrang und ein Notarzt sowie die Polizei Schweich.

Red/Agentur Siko

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.