aa

La Petite École – Interkulturelles Treffen

Föhren.  Das nächste Treffen zum interkulturellen Austausch findet wie gewohnt statt. Wunsch ist es, Menschen verschiedener Nationen und Altersstufen, die Spaß und Freude an Sprachen aus aller Welt haben, zusammenzubringen.

Das nächste Treffen ist am Mittwoch, 13. Juli, in der "Petite École", im Bürger- und Vereinshaus im Klostersaal. Aufgrund der zahlreichen  Besucher findet das Treffen im Klostersaal des Bürger- und Vereinshauses statt. Die Tür steht  von 17 bis 19 Uhr offen. Alle Sprachen sind in der "Petite École" willkommen. Hier erhält man die Möglichkeit, Gesprächspartner in ihrer Wunschsprache zu finden. In kleinen Gruppen soll auf Deutsch, Französisch, Arabisch, Englisch und auf allen anderen Sprachen, die man mitbringt, geredet werden. Jeder, der Freude am Austausch hat, ist dazu eingeladen, sich in der "Petite École" auf einer fremden Sprache zu unterhalten, zu spielen, zu singen, zu kochen, usw. Rosi Radant und Françoise Becker, Leiterin der "Petite École", freuen sich auf viele Teilnehmer! Wer Fragen hat, kann sich gerne im Gemeindebüro (06502/2769) melden.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.