SP

Neujahrskonzert in Schweich: "Von Heiter bis Klassisch"

Schweich. "Heiter bis Klassisch ins neue Jahr" lautet der Titel des Neujahrskonzertes des Novalis-Bläserquintetts in der Schweicher Synagoge. Das Konzert findet am Samstag, 13. Januar, statt.

Das Novalis-Bläserquintett mit Gertrud Pazen (Flöte), Barbara Görgen-Mahler (Oboe), Ulrich Junk (Klarinette), Michael Klink (Horn) und Annette Rohland (Fagott) wird sich auf eine Reise zu ganz unterschiedlichen Musikstilen begeben. Begleitet werden sie dabei von der jungen Mezzosopranistin Tabea Mahler.

Neben originalen Bläserquintetten von Antonio Rosetti (1750-1792) und Antonin Reicha (1770-1836) werden auch Arien aus Wolfgang Amadeus Mozarts (1756-1791) "Le nozze di Figaro" und die "Old American Songs" von Aron Copland (1900-1990) zu hören sein.

Das Konzert findet am Samstag, 13. Januar, um 19 Uhr in der Synagoge Schweich (hinter Richtstraße 42) statt. Der Eintritt ist frei - Spenden sind erwünscht. Weitere Infos gibt es hier.


Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.