cn

Auto gerät fahrerlos ins Rollen - Frau schwer verletzt

Stadt Trier. Gestern Mittag (Dienstag, 6. Juni, gegen 12 Uhr) geriet auf der abschüssigen Straße "Am Weidengraben" ein geparktes Auto ins Rollen und beschädigte mehrere Fahrzeuge. Eine Frau wurde eingeklemmt und schwer verletzt.

Nach ersten Ermittlungen der Polizeiinspektion Trier ist ein zuvor geparkter Passat Kombi ins Rollen geraten und rollte die abschüssige Fahrbahn der Straße Am Weidengraben hinab. Der silberfahrebene PKW legte eine Fahrtstrecke von insgesamt ca. 120 Metern zurück und streifte zunächst zwei am Fahrbahnrand geparkte PKW.

Wenige Meter nach dem zweiten Anstoß kollidierte der Passat mit einem dritten Fahrzeug. Hierbei wurde eine 60-jährige Frau, die gerade in ihr Auto einsteigen wollte, zwischen den beiden Fahrzeugen eingeklemmt und schwer verletzt.

An den PKW entstand Sachschaden in bisher nicht bekannter Höhe. Zur Klärung der Unfallursache wurde durch die Staatsanwaltschaft Trier ein Gutachten in Auftrag gegeben. Im Einsatz vor Ort waren ein Notarzt, ein Rettungswagen der Berufsfeuerwehr Trier sowie Beamte der Polizeiinspektion Trier.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.