SP

Ein Verletzter bei Explosion in Bausstellen-Bauwagen

Stadt Trier. In einem Bauwagen an der Baustelle in der Wechselstraße ist am 16. Oktober gegen gegen 7.02 Uhr eine Gasflasche explodiert. Dabei wurde ein Bauarbeiter verletzt. Wie schwer ist zur Zeit noch nicht bekannt.

Nach Angaben der Polizei hatte der Arbeiter die Tür geöffnet und dabei die Explosion ausgelöst. Er zog er sich Brandverletzungen zu.  Der Container begann sofort zu brennen. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Während des Einsatzes blieb die Weberbach voll gesperrt. Da die Ursache der Explosion noch nicht eindeutig geklärt ist, hat die Kriminalpolizei noch am Morgen die Ermittlungen aufgenommen.

Im Einsatz war die Polizeiinspektion Trier, die Berufsfeuerwehr, der Löschzug Olewig, der A Dienst unter der Leitung des Amtsleiters Herbert Albers - Hain sowie der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr mit Notarzt.

Fotos: Agentur Siko

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.