SP

Meilenstein im Nachwuchsbereich: Vereine kooperieren

Stadt Trier. Es ist ein wichtiger Schritt, der langfristige Folgen haben soll: Vor kurzem verständigten sich der Gladiators Trier e.V., die DJK/MJC Trier, der Trimmelter SV e.V. sowie der TVG Baskets Trier e.V. auf eine Zusammenarbeit in der Jugendförderung. Unter dem Leitgedanken "Invictus" sollen hierbei junge Basketballtalente aus – und weitergebildet werden.

Das Ziel der Vereinbarung ist es, "eine Struktur mit interessierten Basketballvereinen in der Region Trier aufzubauen, um talentierte Nachwuchsspieler je nach Altersstufe und Leistungsniveau in den kooperierenden Vereinen einzusetzen", wie der Präambel der Kooperationsvereinbarung zu entnehmen ist. Damit unterstreichen die verschiedenen Mannschaften den langfristigen Gedanken einer gemeinsam geplanten Jugendförderung, die vorerst im Bereich des JBBL-Teams zum Tragen kommen soll.

Grundstein für lückenlose Ausbildung

Christian Held, Jugendkoordinator der RÖMERSTROM Gladiators Trier, freut sich über die  konstruktiven Gespräche mit den kooperierenden Vereinen: "Wir haben durch die Zusammenarbeit der städtischen Teams den Grundstein für eine lückenlose Aus- und Weiterbildung junger Basketballtalente aus der Region gelegt. Der Gladiators Trier e.V. soll hierbei als Ergänzung des bisherigen Breitensportangebotes der Kooperationspartner fungieren und den Bereich des Jugendspitzenbasketballs abdecken. Dies ist ein positives Zeichen für eine fruchtbare Nachwuchsförderung, von der wir hoffentlich in den kommenden Jahren profitieren können."

"Invictus" als Leitbild

Eine zentrale Rolle in der Jugendarbeit spielt dabei das sportliche Leitbild "Invictus", das bereits in der ProA-Mannschaft der Gladiatoren gelebt wird. Erste Auswirkungen der Zusammenarbeit zeigten sich bereits bei den in den vergangenen Wochen veranstalteten JBBL-Tryouts der RÖMERSTROM Gladiators. Hierzu entsandten alle Partner aus der gesamten Region potenzielle Nachwuchsspieler.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.