SP

Polizeikontrolle führt zu zwei Festnahmen

Stadt Trier. Die Polizei hat am 13. November zwischen 17 und 23.30 mehrere Personen und Fahrzeuge in verschiedenen Bereichen des Stadtgebietes vorgenommen. Durch die Kontrolle konnten zwei Personen festgenommen werden.

Eine der beiden Personen wurde bereits seit längerer Zeit mit Haftbefehl gesucht, die zweite Person führte eine größere Drogenmenge mit sich. Der 28-jährige Dealer wurde am 14. November einem Ermittlungsrichter vorgeführt.

Durch die Kontrollen gingen den Beamten außerdem sechs Personen ins Netz, die unter Drogeneinfluss mit dem Auto fuhren. Den Fahreren wurden Blutproben entnommen und die Führerscheine sichergestellt. Im Rahmen der Personenkontrollen konnten bei elf Personen diverse Drogen gefunden werden. Gegen die Personen wurden Strafverfahren eingeleitet. Weiterhin wurden zahlreiche Verkehrsverstöße geahndet.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.