Donnerstag, 31. Juli 2014
Stadt Trier

Hoheit trinkt gerne trockenen Riesling

Vom 1. bis 4. August findet das Olewiger Weinfest statt. Zum Auftakt des…

Prüm

Spaß an Fußball und Gemeinschaft

Gleich zwei erfahrene Jugendtrainer, Simone Rezzola und Andrea Cattaneo, des AC…

Thomm

Linienbus landet in Straßengraben: 14- jährige verletzt

Auf der L 149 vor der Ortschaft Thomm kam es zu einem mit einem Linienbus am…

Bergweiler

Frau stirbt nach Zusammenstoß mit PKW

Am Dienstag, 29. juli, kam es gegen 13.18 Uhr auf der K 44 zwischen Wittlich…

Eicherscheid

Den Drahtesel in Perfektion beherrscht

Der Radsport scheint immer mehr zur Eifeler Passion zu werden. Dominik Neumann…

Altkreis Monschau

Kino unter freiem Himmel

»Kino einmal anders erleben! Dazu laden die FilmSchauPlätze auch in diesem…

Kreis Euskirchen

Nach 70 Jahren: Recovery Team sucht vermissten US-Piloten

Unter dem Motto »Until they are home« arbeiten die amerikanische Historikerin…

Eifel

Ein Bekenntnis zur Ehrlichkeit

Das Exerzitienhaus des Bistums, gelegen im Talkessel der Kyll und umgeben von…

St. Johann

Barockes Gartenfest mit Feuerwerk

Eine Zeitreise ins 18. Jahrhundert erleben Besucherinnen und Besucher am…

Stadt Trier

Mit der Bundespolizei am Hauptbahnhof unterwegs

Sie setzen sich für das Wohl anderer ein und leisten einen wichtigen Beitrag…

Mertesdorf

Schwerer Unfall: Fahrerin gerät in Gegenverkehr

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei Verletzten kam es am Montagabend, 28.…

Franzenheim

Zwei Verletzte nach Frontalcrash

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am späten Montagnachmittag, 28. Juli,…

Altkreis Monschau

Vertrauliche Geburt statt Babyklappe

Frauen, die ihre Schwangerschaft geheim halten wollen oder müssen sind oft…

Stadt Trier

Kein Parken vor dem Rathaus: Augustinerhof ist Baustelle

Ab Montag, 28. Juli, bis einschließlich Montag, 18. August, ist die Zufahrt auf…

  • Aktuelles
  • Städte & Gemeinden 
  • Lokalsport
  • Veranstaltungen 
  • Verlag
  • Gesundheit
Saarburg

Die große Angst vorm Weihnachtsmann...

aa | 27.12.2012
Im Laufe des Abends des 1. Weihnachtsfeiertages rief ein 50 Jahre alter Mann etliche Male auf der Polizei Saarburg an und bekundete seine Angst vor einem auf seinem Sofa sitzenden Weihnachtsmann. Da der Mann telefonisch nicht beruhigt werden konnte suchten die Beamten den Mann an seiner Anschrift in der VG Saarburg auf.

 

Vor Ort erklärte der Mann, er habe Angst vor dem Weihnachtsmann auf seinem Sofa. Dieser würde ihn belästigen und er habe Angst er könne ihm seine 300 € stehlen, die er noch in seiner Wohnung hat. Auf dem Sofa saß ein ca. 50 cm großer Stoffweihnachtsmann. Dieser wurde durch die eingesetzten Beamten unverzüglich "verhaftet". Dem Mann, welcher ansonsten nicht hilfsbedürftig war, konnte durch die "Verhaftung" die Angst genommen werden. Ihm wurde die Stoffpuppe zu Weihnachten geschenkt.

Artikel kommentieren

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
Keine Kommentare