Dienstag, 30. September 2014
  • Aktuelles
  • Städte & Gemeinden 
  • Lokalsport
  • Veranstaltungen 
  • Verlag
  • Gesundheit
Stadt Trier, Konz

Jahresrückblick Teil 1: Januar bis März

mg | 28.12.2012
Was ist im Umkreis von Trier und Konz im letzten Jahr passiert? Der WochenSpiegel blickt zurück.

JANUAR

In Saarburg zieht die Kindertagesstätte St. Marien Beurig in ihre neu errichteten Räumlichkeiten in Beurig um. Damit endet die vorübergehende Unterbringung in der ehemaligen französischen Grundschule.

Die österreichische Porr AG mit Sitz in Wien übernimmt die Trierer Kalk-, Dolomit- und Zementwerke (TKDZ) in Wellen.

 

FEBRUAR

Nach 16 Jahren Protest der Bürgerinitiative Ortsumgehung B51 Konz-Könen ist es endlich soweit. Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer, sein rheinland-pfälzisches Pendant Roger Lewentz und zahlreiche Persönlichkeiten aus der Region nehmen den offiziellen Spatenstich für die Ortsumgehung vor (Foto).

 

MÄRZ

Gemeinsam rufen das Interkulturelle Netzwerk Konz (IN Konz) und die Stadt zu einer gemeinsamen Trauer- und Solidaritätsaktion gegen Rassismus, Extremismus und Ausländerfeindlichkeit auf. Mit einem halbstündigen Schweigekreis gedenken zahlreiche Teilnehmer den 143 Menschen, die seit 1990 durch extremistische Gewalt und Rassismus ihr Leben verloren haben und damit auch den Opfern der „Döner-Morde“.

 

Die Ortsgemeinde Freudenburg wird durch Staatsminister Roger Lewentz als Schwerpunktgemeinde für Investitionen und Maßnahmen der Dorferneuerung anerkannt.

Weiter lesen Sie morgen!

Artikel kommentieren

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
Keine Kommentare