Donnerstag, 18. Dezember 2014
Mayen

Hauptgewinnerin steht fest

Mit der Hauptziehung am Donnerstagabend fand die vorweihnachtliche Aktion…

Kreis Euskirchen

Schon 1.700 Dauerkarten verkauft

Im Gartenschaupark Zülpich, dem Nachfolger der Landesgartenschau Zülpich 2014…

Stadt Trier

Überfall auf Bäckerei: Angestellte mit Pistole bedroht

Ein unbekannter Mann hat am frühen Donnerstagmorgen, 18. Dezember, eine…

Konz

Schwerer Hausbrand: sechs Menschen verletzt

Zu einem schweren Brand in einem Wohnhaus in Konz-Niedermennig ist es am…

Sport

Dolphins müssen in die "Hölle von Kaiserslautern"

Nach dem Einzug ins Pokal-Endturnier am vergangenen Wochenende erwartet die…

Stadt Trier

Trierer "Weihnachtscircus" feiert 10. Geburtstag

Der "Trierer Weihnachtscircus" feiert runden Geburtstag! Bereits zum zehnten…

Altkreis Monschau

Lit.Eifel in der Region etabliert

Am10. Dezember schaute die lesebegeisterte Welt nach Stockholm, denn dort wurde…

Eifel

"Mord mit Aussicht" auf dem Qoutenthron

Staffelfinale bei "Mord mit Aussicht": 6,75 Millionen Zuschauer sahen gestern…

Kreis Euskirchen

Silberstreif am Horizont wieder verschwunden

Die Stadt Euskirchen wird im kommenden Jahr rund 2,8 Mio. Euro mehr ausgeben…

Kreis Bernkastel-Wittlich

B 50 Neu: Freie Fahrt auf dem ersten Bauabschnitt

Mit einem Bandschnitt haben Politiker von Bund und Land am Montag den ersten…

Mayen

Wer gewinnt das Auto?

Das »Christmas-Shopping« ist schon seit vielen Jahren ein Anreiz, um nach Mayen…

Kreis Euskirchen

Der Krieg an der Heimatfront - Euskirchen im 1. Weltkrieg

An historischer Stätte - dem ehemaligen Kaiserin-Auguste-Viktoria-Gymnasium an…

Altkreis Monschau

Kinderfilme trotzen PC und TV

Kaum zu glauben, aber wahr: Die Kinderfilmreihe des Amtes für Kinder, Jugend…

Hunsrück/Nahe

Zwei Wildkatzenbabys gefunden

Im Sommer dieses Jahres wurden ganz in der Nähe des RuheForstes in…

  • Aktuelles
  • Städte & Gemeinden 
  • Lokalsport
  • Veranstaltungen 
  • Verlag
  • Gesundheit
Stadt Trier

"Arme Alte": Was bedeutet Altersarmut wirklich ?

mg | 28.12.2012
Was bedeutet Altersarmut? Wer ist davon betroffen? Was muss geschehen, damit Menschen von ihrer Rente auch leben können? Um dieses Fragen geht es in einer neuen Ausgabe der Fernsehreihe „Eckpunkte“. Die Erstausstrahlung der Sendung unter dem Titel „Arme Alte“ ist am Dienstag, 1. Januar 2013, 21.15 Uhr, bei OK54 Bürgerrundfunk.

Gäste im "Eckpunkte"-Studio sind Maria Ohlig, Quartiersmanagerin in Trier-Nord, und Petra Erbrath. Sie ist Geschäftsführerin und Diözesanreferentin des Diözesanverbandes Trier der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd). Die Sendung wird bei OK54 Bürgerrundfunk im Anschluss an die Erstausstrahlung jeden Dienstag im Januar um 21.15 Uhr wiederholt.

Das Fernsehprogramm von OK54 Bürgerrundfunk ist in den Kabelnetzen der Städte Trier, Bitburg, Wittlich, Traben-Trarbach, Bernkastel-Kues, Daun, Gerolstein und Prüm, sowie in Teilen des Landkreises Trier-Saarburg (Raum Schweich, Ruwertal, Konz und Saarburg) zu empfangen. Zusätzlich wird die Sendung nach der Erstausstrahlung auch in der OK54-Mediathek im Internet unter dem Link www.ok54.de/mediathek zu sehen sein. Die Sendung wird von Stefan Weinert, Bistum Trier, moderiert. Verantwortlich für die Eckpunkte-Sendungen ist Hans Casel, Bistum Trier, die Redaktion hat Ingrid Fusenig, Journalistin.

Artikel kommentieren

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
Keine Kommentare