nr

Damen-Segelwochenende am ATSC

Vom 15. bis zum 17. September lud der ATSC zum Segeln ein

Zemmer. 9 Damen folgten diesem Aufruf und wurden theoretisch wie praktisch mit Segel Grundkenntnissen vertraut gemacht. Ein strenger Programmablauf war garantiert.

Morgens nach einem ausgiebigen Frühstück begann der theoretische Unterricht mit Knotenlehre, Segeltechniken von Michael Thomas und Markus Reiff, beides erfolgreiche Segler. Nach der Theorie folgte das Auftakeln der Boote. Bei optimalen Windverhältnissen wurde es ernst und die Theorie wurde in die Tat umgesetzt. Wind und Wetter sorgten für abwechslungsreiches Segeln. Wasser und Wind machen ja bekanntlich Appetit. Hier wurden die Damen mit leckerem Essen von Erich Michl und seiner Küchenfee Nicole Torno versorgt.

Nach zwei herrlichen Tagen waren sich alle einig, nächstes Jahr sind wir wieder dabei, wenn es heißt Damen-Segelwochenende am ATSC.

RED

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.