Begrenzungsstein beschädigt und geflüchtet

Nürburg. Am Donnerstag, 8. April, gegen 16.45 Uhr, befuhr ein bislang unbekanntes Fahrzeug die Hauptstraße in Nürburg.

Beim Einbiegen auf den Parkplatz der katholischen Pfarrkirche beschädigte das Fahrzeug einen Begrenzungsstein. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich mit der Polizei in Adenau in Verbindung zu setzen: 0 26 91 / 92 50.

 

 

 

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.