Brite rast durch Adenau / Nissan Skyline beschlagnahmt

Adenau. Ein 28-jähriger Brite fuhr am Sonntagabend, 6. Mai, mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit durch die Adenauer Innenstadt. Nachdem der Fahrer zunächst vor der Polizei geflüchtet war, schleppte diese später sein Auto ab und nahm dem Fahrer auch seinen Führerschein ab.

Am Sonntagabend, 6. Mai, meldeten mehrere Zeugen der Polizeiinspektion Adenau einen roten Nissan Skyline, der mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit und rücksichtslos durch die Adenauer Innenstadt fahre. Die Zeugen berichteten, dass der Fahrer der "Tuning-Szene" anzugehören schien. Der Fahrer flüchtete zunächst vor der Polizei. Nachdem die Polizei sein zurückgelassenes Auto abschleppen ließ, meldete sich der Fahrer kurze Zeit später persönlich bei der Polizei. Das Auto und der Führerschein des 28-jährigen Briten wurden beschlagnahmt. Hinweise zum Vorfall an die Polizeiinspektion Adenau, Tel. 02691-9250.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.