Hund überlebt Wohnungsbrand nicht

Adenau. Die beiden Bewohner des Hauses wurden ins Krankenhaus gebracht.

Erheblichen Schaden hat am heutigen Dienstagmorgen ein Wohnungsbrand in Adenau angerichtet. 27 Feuerwehrleute der Löschgruppen Adenau und Antweiler waren in die Blankenheimer Straße geeilt und kämpften dort gegen die Flammen. Ein Nachbar hatte den Brand bemerkt und die Bewohner, ein Mann und eine Frau, aus dem Haus geholt. Alle drei Personen wurden vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Ein Hund überlebte den Brand allerdings nicht. Die Straße war für die Dauer des Einsatzes voll gesperrt.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.