Nach Unfall geflüchtet

Adenau. Nach einen Unfall am Mittwoch, 4. November, 10.36 Uhr, in der Hauptstraße, Höhe Adler Apotheke, entfernte sich der Unfallverursacher. Polizei sucht nun Zeugen.

Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer befuhr zur Unfallzeit vermutlich mit seinem Fahrzeug samt Anhänger die B257 innerhalb der Stadt Adenau in Fahrtrichtung Nürburg. Im Zuge der Hauptstraße kam es zu einem Kontakt zwischen dem Anhänger des Unfallverursachers, als dieser versuchte, mit seinem Gespann nach rechts einzuscheren, und einem am rechten Fahrbahnrand ordnungsgemäß parkenden PKW, der in Höhe der Adler Apotheke abgestellt war. Nach dem Unfallgeschehen entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle, ohne die Feststellung seiner Person und seines Fahrzeuges zu ermöglichen und ohne sich um den angerichteten Sachschaden zu kümmern. Ein 62-jähriger Geschädigter bemerkte den Schaden nachträglich bei der Rückkehr zu seinem Fahrzeug. Das Schadensbild am Pkw des Geschädigten lässt vermuten, dass der Schaden von einem Anhänger verursacht wurde. Sachdienliche Hinweise, die zur Ermittlung eines Unfallverursachers führen können, an die Polizeiinspektion Adenau: 0 26 91 /92 50.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.