Platzverweise für "Drifter"

VG Adenau. Polizei meldete einige Fahrer an die Führerscheinstellen.

Im Bereich des Nürburgrings kam es in der Nacht von Samstag, 18.01.2020 auf Sonntag, 19.01.2020, zu mehreren Vorfällen mit "Driftern". Aufgrund der hohen Anzahl an Fahrzeugen war eine ständige polizeiliche Präsenz in diesem Gebiet erforderlich. Im Rahmen der polizeilichen Maßnahmen wurden mehrere Bußgeldverfahren eingeleitet. Weiterhin wurden den betroffenen Fahrzeugführern Platzverweise ausgesprochen, vereinzelt kam es auch zu Mitteilungen an die jeweiligen Führerscheinstellen.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.