Star-Trompeter kommt nach Adenau

Adenau. Star-Trompeter Bruce Kapusta ist in diesem Jahr noch einmal gemeinsam mit der bekannten Geschichtenerzählerin Annemie Lorenz im Köln-Bonner Raum, der Eifel und dem Bergischen Land mit den beim Publikum sehr beliebten »Kölsch-Klassischen Advent- und Weihnachtkonzerten« auf Tour. Sein Weg führt ihn auch nach Adenau.

Am Sonntag, 16. Dezember, um 17.30 Uhr (Einlass 17 Uhr) präsentiert die Kreishandwerkerschaft Ahrweiler das Konzerterlebnis zum ersten Mal in besonders stimmungsvoller Atmosphäre in der Pfarrkirche St. Johannes der Täufer in Adenau. Die Eintrittskarten kosten im Vorverkauf 16 Euro und an der Abendkasse 18 Euro. Tickets gibt es im Vorfeld in der Buchhandlung Rees, Hauptstr. 100, Adenau, Tel. 02691-2167; bei der Kreishandwerkerschaft, Wilhelmstr. 20, Bad Neuenahr-Ahrweiler, Tel. 02641-4035; beim Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V., Hauptstr. 80, Blankertshof 1, Bad Neuenahr-Ahrweiler, Tel. 02641-91710, in der  Bäckerei Cornelia Schlösser, Hauptstr. 22, Schuld, Tel. 02695-836, sowie bei der Verbandsgemeindeverwaltung Altenahr, Roßberg 3, Altenahr, Tel. 02643-809-0. Bei Adventsliedern wie »Es ist ein Ros entsprungen«, »Höösch fällt d´r Schnie«, »Et jeiht op Hillichovend ahn« und Klassikern wie »Oh Holy Night« und »Ich bete an die Macht der Liebe« wird die Trompete ihren besonderen, feierlichen Klang mit Begleitung von Gitarre und Violine entfalten. Dazu trägt Annemie Lorenz Mundart-Geschichten und Highlights wie »Et Käppsche« und der »Christbaumständer« vor.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.