Thorsten Beuth ist der Mann des Spieltages

Adenau. Mit einem 5:3-Sieg über den bislang ungeschlagenen Spitzenreiter aus Vettelschoss ist der ersten Badminton-Mannschaft des TuWi Adenau ein Traumstart in die Rückrunde gelungen.

Marvin Setzlach, Constantin Lux und Thorsten Beuth gewannen ihre Herreneinzel und sorgten damit für eine Vorentscheidung. Die TuWi-Zweitvertretung ließ dem gastgebenden SV Rheinbreitbach I mit 6:2 keine Chance.

Der Mann des Wochenendes war zweifelsohne Thorsten Beuth. In beiden Mannschaften eingesetzt, blieb er sowohl im Einzel als auch im Doppel ungeschlagen und war so der Garant des Erfolgs. Fazit: das kontinuierliche Training in der Winterpause, unterstützt von einem intensiven Trainingstag, hat sich bezahlt gemacht und die Einbindung des Nachwuchses schreitet voran.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.